03.06.2018 Festumzug "800 Jahre Dippoldiswalde"

Vor über 800 Jahren gehörten auch die Bergleute zu den ersten Siedlern von Dippoldiswalde. Dem entsprechend gestaltete unser Verein beim Festumzug eines der ersten Bilder. Die wahrscheinlich damalige Kleidung der Bergleute, die Gugeln, wurden in Eigeniniative von Andrea Kretschmann in zeitaufwendiger Arbeit genäht. Dazu passte aber auch das Gesamtbild mit dem "fahrbaren" Grubenhaus und der "Bergmannsfamilie" für diese nachgestellte Periode, genauso die vor uns fahrende Bierkutsche, die den Bierstreit mit Freiberg zu dieser Zeit symbolisierte. Den Gästen am Straßenrand und uns war es aber an diesem heißen Tag egal, dass das Bier diesmal aus Freiberg kam. Viele Besucher (ca. 7. 000) an der Umzugstrecke, so u.a. auch der Ministerpräsident Herr Kretschmer und der Landrat Herr Geisler begrüßten uns mit einem herzlichem "Glück Auf ".

 

Auch unser Stand  an der Vereinsmeile am Vortag, den wir zusammen mit Mineralogen gestalteten, war immer von vielen Interessenten umgeben.

 

Damit war das 800jährige Jubiläum eine gute Möglichkeit unseren Verein und einen Teil unserer Tätigkeit zu präsentieren.

Bernd Heine

 

*******************************************************************************************************************************************************************************************

 

 

*******************************************************************************************************************************************************************************************

 

08.10.2014 "Silberrausch und Berggeschrey"

Am Mittwoch, dem 08.10.2014 gegen 15:00 Uhr war es endlich so weit. Das 5 x 5 m große Werbeplakat für die Wanderausstellung, welche vom 24.10.2014 – 29.03.2015 in der Osterzgebirgsgalerie im Schloss Dippoldiswalde zu sehen sein wird, wurde feierlich enthüllt.

Herr Oberbürgermeister Jens Peter, Frau Andrea Dombrois, Vizepräsidentin des Landestages Dresden sowie Frau Dr. Christiane Hemker, Frau Wendy Eixler und Frau Jitka Hrichkova vom ArchaeoMontan – Projekt vom Landesamt für Archäologie Sachsen haben sich die Zeit genommen, um gemeinsam mit dem „Förderverein mittelalterlicher Bergbau Dippoldiswalde e.V.“ auf die feierlich Enthüllung des Werbeplakates mit einem Gläschen Sekt anzustoßen. Es ist der erste Hinweis auf ein großes Ereignis: die Wanderausstellung zu dem mittelalterlichen Bergbau in Dippoldiswalde. Dieses Werbeplakat wurde von dem „Förderverein mittelalterlicher Bergbau Dippoldiswalde e.V.“, mit der Unterstützung von Sponsoren, auf den Weg gebracht. Weitere Werbeaktionen und Plakatierungen werden folgen, so die Aussage von Wendy Eixler vom Ziel-3 Projekt des Landesamtes für Archäologie Sachsen.

Ein großes Dankeschön möchte der „Förderverein mittelalterlicher Bergbau Dippoldiswalde e.V.“ allen Sponsoren und Unterstützern dieser Aktion aussprechen: 

Büro…Zimmermann

Otto Benedix , Inh. Jens Tennert e.K.

IngenieurBüro Hagstotz, Inh. Wolfram Hagstotz

Augenoptik Libuda

Bauplanung Pia Ullmann

Haustechnik Heiko Mayer, Heizung/Sanitär/Solar

Physiotherapie Zimmermann

Autohaus Henry Siebeneicher

Fam. Thriller

LKW Service Pötzsch GmbH

sowie Grafik & Werbung Michael Kosch

und ganz besonders dem Bau-Service Dipps GmbH, Herr Werner Geißler.

 

Andrea Kretschmann

„Förderverein mittelalterlicher Bergbau Dippoldiswalde e.V.“

 

*******************************************************************************************************************************************************************************************